The last but one song.

28. Juni 2016 Allgemein, Blog 0
The last but one song.

Ja, soweit sind wir schon! Morgen wird der vorletzte Song im Studio aufgenommen …
Ich weiß nicht genau, warum ich diesmal aufgeregt bin – mehr als bisher, viel mehr … Dabei sind die Voraussetzungen ja sehr gut: Bisher haben alle Aufnahmen wunderbar geklappt, die Aufnahmequalität ist top, nie hat es technische Probleme gegeben, die bisherigen Aufnahmen sind toll geworden und die Laune aller ist wunderbar. Kann’s das eigentlich geben? Ja, doch! Und ich hoffe natürlich, dass sich das auch nicht ändert! Das „Wohlfühl-Studio“, in dem wir morgen sind, kann dazu sicherlich auch etwas beitragen 😉
Bei mir wird halt die Anspannung wieder größer. Gegen Ende sind wieder so viele organisatorische – auch bürokratische – Dinge zu erledigen, das Cover zu gestalten, und dann noch das Mischen, das viel Zeit braucht, und den letzten Song hab ich noch gar nicht fertig geschrieben …
Und jetzt – gegen Ende – bin ich langsam auch schon gespannt, wie das Album dann sein wird, wenn es fertig ist, wie es klingen und wie es aussehen wird, und – auch schon ein klein wenig – wie die Reaktionen sein werden. Und die eigenen Erwartungen steigen – wahrscheinlich weil bisher alles so toll geklappt hat. Zum Glück ist es Spannung im positiven Sinn. Und Freude auf einen weiteren Aufnahmetag … 😀


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.