Ein Weihnachtslied …

06. Dezember 2016 Blog 0
Ein Weihnachtslied …
Jetzt ist er da, der Winter. Und mit ihm nähert sich auch die Weihnachtszeit – manche freuen sich darüber, andere weniger. Da es mir recht gut gelingt, mich dem allgemeinen Weihnachts-Shopping-Wahn zu entziehen, kann ich mich an der durchaus recht üppigen – und zugegeben auch Energie verschwendenden – Beleuchtung in der Stadt erfreuen, und: Ich ...

NOW – Album Release Konzert #2

06. November 2016 Blog 0
NOW – Album Release Konzert #2
Oh, what a night at the local …! Mit Dóra Árpás, Marcell Ivony, Alexander Strohmaier, Manuel Zauner, Johannes Fechner & Michael Schallmayer. Danke an die local-bar, an Alex an der Technik, an Robert Lettner für die tollen Fotos, an Lisi Lang für mein Outfit und an alle, die uns zugehört und im Anschluss noch das ...

Probenschnipsel …

31. Oktober 2016 Blog 0
Probenschnipsel …
Ursprünglich wollte ich ja jetzt schreiben „… nur mehr drei Tage bis zum Konzert“,  aber nö … statt dessen: Nur mehr zwei Tage bis zur Probe! 😉 Klar – Proben ist arbeiten. Sehr konzentriertes Arbeiten, denn viele Möglichkeiten zu proben haben wir nicht: Sascha spielt fast jeden zweiten Tag bzw. Abend, auch Manuel, und jetzt ist noch ein „verlängertes ...

Release Konzert #1 – Yeah!

03. Oktober 2016 Blog 0
Release Konzert #1 – Yeah!
Am vergangenen Wochenende waren wir zu Gast in der Kultur.Werk.Stadt – Rathauskeller Pöchlarn und durften dort im Rahmen eines Live Konzerts mein Album präsentieren. Dort waren alle soooo….. lieb zu uns, haben uns schon am Nachmittag mit Essen und Trinken versorgt und uns sogar noch extra einen „Buffet-Tisch“ mit Überdachung im Freien – im hübschen ...

Heute ist …

30. September 2016 Blog 0
Heute ist …
… der Tag, an dem das Album offiziell erscheint 😀 ! Ich bin ja immer noch sehr aufgeregt und freu mich, dass ich jetzt endlich sagen kann: Das Album gibt es da und dort und überhaupt … 😉 Und wir sind natürlich schon in der Vorbereitung für die beiden Release Konzerte, die … … morgen, ...

Last but definitely not least …

22. September 2016 Blog 0
… der Mann, mit dem ich die meiste Zeit bei der Arbeit am Album verbracht habe: Michael Schallmayer. Michael hat nicht nur einen bemerkenswerten musikalischen Lebenslauf: Er ist Musikproduzent, Komponist und Musiker und zeichnet für den ausgezeichneten Sound auf meinem Album verantwortlich. Michael bäckt auch die besten Kuchen mit Dinkelmehl und macht hervorragende Brombeer-Marmelade! (Bisher habe ...

Das Klavier.

21. September 2016 Blog 0
Das Klavier.
Marcell Ivony habe ich im vergangenen Jahr im Zuge der „mdw Pop Music Awards“ kennengelernt. Die Studierenden der Medienkomposition mussten einen Popsong komponieren und produzieren – mit allem, was dazu gehört. Am Ende des Projekts stand ein großes Konzert im WUK, bei dem alle Songs live präsentiert wurden. Ich durfte – gemeinsam mit Dóra Árpás ...

Der Mann mit dem schwersten Instrument …

20. September 2016 Blog 0
Der Mann mit dem schwersten Instrument …
Manuel Zauner ist Fotograf, Buchautor und … Bassist – ganz und gar kein Fiasko, seine Band Fiaker Fiasko! Seine Leidenschaft gilt der Kulinarik, wie er selber sagt, und das lässt sich wunderbar mit Fotografie verbinden, wie ihr in seinem Buch „Ab Hof“ sehen – und lesen – könnt. Ich bin ja seinen Spuren schon gefolgt und kann nur sagen: ...

Gänsehaut!

19. September 2016 Blog 0
Gänsehaut!
Der Paradewerdegang einer jungen Musikerin: Musikgymnasium in Ungarn, Flötenstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, Konzertfach und IGP – alles mit Auszeichnung, natürlich ;), zahlreiche Preise usw. Dass Dóra Árpás bei zwei Songs auf meinem Album Flöte spielt, freut mich riesig! Wer Gänsehaut bekommen will, sollte sich unbedingt das einzige Cover ...

Jo

18. September 2016 Blog 0
Jo
Johannes Fechner – von vielen Jo genannt – habe ich bei einem Jazz-Workshop im Weinviertel kennengelernt. Wie’s bei solchen Sommer-Workshops so ist: Heiß war’s, sehr heiß sogar, ein Heuriger neben dem anderen, jeden Abend eine sogenannte „Session“ … – das konzentrierte Arbeiten am Instrument stand eher nicht so im Vordergrund … 😉 Aber – und ...